Box Team Vienna
Archive


0
Article

20.6.2009
BF EM Weisswasser

Samstag, den 17. Mai 2008 holte sich der Ungar Vilmos Balog vom Boxteam Vienna in Weisswasser (Sachsen, Deutschland) den IBF East/West Europe light middleweight title.Dieser Kampf im Leicht-Mittelgewicht (69,85 kg) war der bisherige Höherpunkt in der Profiboxkarriere des 33jährigen Fighters mit österreichischer Lizenz.
Balog begann 2005 seine Profikarriere in Wien. Mit dem Boxteam Vienna, den Trainern Andras Botos und Jozsef Öri sowie seinem eisernen Willen, Weltmeister im Boxen zu werden, kämpfte er sich von Sieg zu Sieg. In bislang 20 Kämpfen blieb der Ungar ungeschlagen. Und so war es auch in Weisswasser. Sein Gegner war der ebenfalls 33jährige Turgay Uzun aus Koblenz (Deutschland) Trotz seines guten Kampfrekords (38 Kämpfe, davon 26 Siege) war er gegen Balog chancenlos. In einem Kampf über 12 Runden zeigte Vilmos Balog wieder einmal seine technische Überlegenheit. Von Anfang an dominierte und bestimmte er den Fight und ließ seinem deutschen Gegner keine Chance. Dieser versuchte 12 Runden lang verzweifelt einen Lucky Punch zu landen. Vergeblich, Balog zermürbte ihn mit seinem boxerischen Können.
Mit dem Kampf am 17. Mai ist Balog seinem Ziel, Weltmeister zu werden, ein großes Stück näher gekommen.. Und so holte er den ersten IBF Titel für sein Boxteam Vienna nach Wien. Ein Meilenstein in der nicht gerade verwöhnten österreichischen Boxszene.
Balog, dessen Boxprofi-Heimat Österreich ist, wird auch unserem Land treu bleiben. „Trotz meiner Heimat Ungarn bin ich im Herzen auch Österreicher. Ich habe diesem Land und vor allem dem Boxteam Vienna meine Profi-Karriere und den IBF Europameistertitel zu verdanken, das werde ich diesem Land nie vergessen“, so der sympathische Fighter.
Für Rückfragen steht Ihnen Peter Pospichal vom Boxteam Vienna unter Tel. 0664/35 63 555 gerne zur Verfügung.

Artikel kommentieren
Name ist erforderlich.
E-Mail ist erforderlich.
Bitte geben sie eine gültige Email-Adresse
Kommentar ist erforderlich!
Bitte beachten Sie, dass Sie alle Felder ausfüllen müssen, um Ihren Kommentar senden zu können.
Senden Sie jeztz Ihren Kommentar

Weitere News

"Frau Voraberger boxt sich durch"

Als Fliegengewicht mit Durchschlagskraft hat es die boxende Grazerin Eva Voraberger zu WM-Titeln gebracht. Sie fühlt sich "respektiert", auch wenn ihr Sport im Schatten steht. Olympia ist kein Thema für sie...

Heros Fight Night

In der ausverkaften Festhalle in Wr. Neudorf vor 1000 begeisterten zuseher war zwischen der Österreicherin Eva Voraberger und der WBO Weltmeisterin aus Thailand Teeraporn Pannimit ein toller Box- Weltmeisterschaftskampf zu sehen.

Boxteam Vienna: Hier werden Champions gemacht

Seit Juni 2015 hat das Boxteam Vienna als erster Boxclub Donaustadts in Kagran sein Domizil. Die dreifache Weltmeisterin Eva Voraberger ist mit dabei. DONAUSTADT. In einem ehemaligen Papierlager der Firma Heine in der Stadlauer Straße 41a ....

Newsletter

Email ist erforderlich.
Gültigen E-Mailadresse ist erforderlich.

Andere über uns

Das Pro-Gym sieht auf
den ersten Blick wie ein
landläufiges Fitnesszentrum aus,
hört sich mit rhythmischem Tamtam
auch wie eines an.
Doch es riecht dort so gut,
als würde ständig frisch gelüftet.


kurier.at